CO2 Einsparung Rechner Photovoltaik/Solaranlage 2022

CO² Einsparungsrechner Photovoltaik
g CO2 / kWh
© Photovoltaik.one | Alle Angaben ohne Gewähr!

Eine Photovoltaikanlage erzeugt auf saubere Weise Energie und erzeugt kein CO₂. Bevor Sie eine Photovoltaikanlage kaufen, können Sie ermitteln, ob sie für Sie wirtschaftlich ist. Ferner ist auch interessant, was Sie künftig an Kohlendioxid einsparen und welchen Beitrag zum Klimaschutz Sie leisten. Der CO₂-Einsparung Rechner für die Photovoltaikanlage hilft Ihnen dabei.

Wie funktioniert der CO2 Einsparungsrechner?

Um mit dem CO₂-Einsparungsrechner zu ermitteln, was Sie mit Ihrer Photovoltaikanlage an CO₂ einsparen, müssen Sie nur die Eingabefelder des Rechners ausfüllen. Geben Sie an, wie hoch die Kohlendioxid-Emission fossiler Energieträger in Gramm pro Kilowattstunde ist.

Weiterhin müssen Sie angeben, wie viel Energie Ihre Photovoltaikanlage innerhalb eines bestimmten Zeitraums erzeugt. Die Angabe kann in Kilowattstunden (kWh), aber auch in Wattstunden (Wh), Megawattstunden (MWh) oder Gigawattstunden (GWh) erfolgen. Der Rechner zeigt Ihnen, was Sie innerhalb dieses Zeitraums an Kohlendioxid einsparen.

CO2 Einsparung Rechner: Woher kommen die Angaben für die Emission fossiler Energieträger?

Im CO₂ Einsparungsrechner müssen Sie die Emission von Kohlendioxid durch fossile Energieträger angeben. Dieser Wert ist abhängig davon, welche fossilen Energieträger Sie verwenden. Die Kohlendioxid-Emission wird in Gramm pro Kilowattstunde angegeben und ist je nach Energieträger unterschiedlich:

  • Atomkraftwerk: 40 g/kWh
  • Holz: 395 g/kWh
  • Braunkohlekraftwerk: 1.153 g/kWh
  • Steinkohlekraftwerk: 1.001 g/kWh
  • Flüssiggas: 227 g/kWh
  • Erdgas: 201 g/kwh

Der bundesdeutsche Strommix aus Kohle, Gas, Atomkraft und erneuerbaren Energien erzeugt ungefähr 576 Gramm Kohlendioxid pro Kilowattstunde.

Co2 Einsparung Rechner

Wie viel Energie erzeugt die Photovoltaikanlage?

Im CO₂ Einsparungsrechner geben Sie an, wie viel Energie die Photovoltaikanlage innerhalb eines bestimmten Zeitraums, meistens über ein Jahr, erzeugt. Bei der Angabe im CO₂ Einsparungsrechner handelt es sich um einen groben Richtwert. Sie benötigen die Spitzenleistung Ihrer Photovoltaikanlage, die in kWp angegeben wird. Diese maximale Leistung wird nur im Idealfall erreicht.

Es hängt von der Neigung und Ausrichtung Ihres Daches sowie von der Sonneneinstrahlung ab, wie viel Energie Ihre Anlage tatsächlich erzeugt. In Deutschland können Sie pro Jahr ungefähr mit 800 bis 1.000 Kilowattstunden pro kWp rechnen. Diesen Wert multiplizieren Sie mit der Spitzenleistung.

Ab wann ist eine Photovoltaikanlage klimaneutral?

Mit dem CO2 Einsparungsrechner ermitteln Sie, was Sie mit Ihrer Photovoltaikanlage innerhalb eines bestimmten Zeitraums an Kohlendioxid einsparen. Da eine Photovoltaikanlage kein Kohlendioxid erzeugt, ist sie bereits mit der Inbetriebnahme klimaneutral.

CO2 Einsparung Rechner: Was spart eine Photovoltaikanlage an Kohlendioxid ein?

Wie viel Kohlendioxid eine Photovoltaikanlage im Jahr einspart, hängt von der Nennleistung und von der jährlichen Produktion an Strom ab. Hat die Photovoltaikanlage eine Leistung von 3 kWp, erzeugt sie im Jahr ungefähr 3.000 Kilowattstunden Energie. Das macht eine jährliche Einsparung an Kohlendioxid von ungefähr 2.400 Kilogramm aus.

Wie umweltfreundlich ist Photovoltaik?

Photovoltaik ist eine außerordentlich umweltfreundliche Form der Stromerzeugung. Das ist bereits an der Kohlendioxid-Einsparung pro Jahr erkennbar, die Ihnen der CO₂-Einsparungsrechner anzeigt. Allerdings wird bei der Herstellung der Photovoltaikanlagen Energie verbraucht und Kohlendioxid freigesetzt.

Wie hoch der Energieverbrauch und der CO₂-Ausstoß sind, hängt von der Art der Module und vom Hersteller ab. Sie geben der Umwelt mit der Photovoltaikanlage jedoch viel zurück, da Sie künftig saubere Energie erzeugen und kein Kohlendioxid mehr ausstoßen.