Spannung (Volt), Stromstärke (Ampere), Leistung (Watt) Rechner

Umrechnung Watt Volt Ampere

Was ist ein Watt, Volt, Ampere Rechner?

Volt, Ampere und Watt sind wichtige physikalische Kenngrößen. Dabei stehen diese in enger Beziehung zueinander und sind voneinander abhängig. Der komfortable Watt, Volt, Ampere Rechner ermöglicht es Ihnen, die bekannten Parameter einzugeben und so je nach Fall die Leistung in Watt, die Spannung in Volt oder die Stromstärke in Ampere zu erhalten – einfach und schnell.

Wie funktioniert der Watt, Volt, Ampere Rechner?

Bei elektrischen Geräten sind meist nur zwei dieser drei Kenngrößen angegeben, meist sind das die Angabe der Spannung (Volt) und die Leistung (Watt). Bei Netzteilen, wie z.B. beim Ladegerät für Ihr Smartphone, ist die Angabe von Spannung und Stromstärke üblich.

Mit einem Mausklick wählen Sie die fehlende Kenngröße aus. Die beiden Eingabemasken zeigen nun automatisch die verbleibenden zwei Parameter an. In diese tragen Sie einfach die entsprechenden Werte ein. Ein Mausklick auf „Berechnen“ genügt und schon liegt Ihnen das Ergebnis vor.

Was ist Volt?

Das Volt (V) ist die Maßeinheit der elektrischen Spannung, benannt nach dem italienischen Physiker Alessandro Volta. Strom kann nun mit unterschiedlicher Intensität durch eine Leitung fließen. Die Maßeinheit Volt gibt an, mit welchem Druck die Elektronen zum Fließen gebracht werden.

Was ist Ampere?

Das Ampere (A) ist die Einheit für die elektrische Stromstärke. Namenspate war der französische Mathematiker und Physiker André-Marie Ampere. Die Stromstärke ist der Parameter, der angibt, wie groß die Strommenge ist, die durch einen elektrischen Leiter fließt.

Was ist Watt?

Die Einheit der elektrischen Leistung ist das Watt (W) nach dem Erfinder James Watt aus Schottland. Per Definition ist die Leistung der Energieumsatz in einer bestimmten Zeitspanne. Die Leistung in Watt ist die für den Verbraucher wohl wichtigste elektrische Größe, denn von ihr hängt der Stromverbrauch unmittelbar ab. Die Leistung in Watt errechnet sich aus der Spannung und der Stromstärke gemäß der Beziehung Spannung (V) x Stromstärke (A) = Leistung (W).

Was sind die Einsatzmöglichkeiten?

Der Watt-Volt-Ampere Rechner ist ein überaus nützliches Tool für die Berechnung der wichtigsten elektrischen Kenngrößen beim Einsatz elektrischer Geräte und Komponenten. Auch für Schule und Studium ist der Rechner ein praktisches Werkzeug.

Hierzu zwei Anwendungsbeispiele:

Drei Elektrogroßgeräte sollen an einem Stromkreis angeschlossen werden. Die Leistung beträgt jeweils 1.200 W, 2.300 W und 1.400 W, also zusammen 4.900 W. Auf der Sicherung steht „16 A“. Ist das möglich? Sie wählen im Rechner „Ampere“ aus und tragen im Feld „Leistung“ 4.900 W ein und bei „Spannung“ 230 V, die in Deutschland übliche Netzspannung. Als Ergebnis erhalten Sie 21,3 Ampere. Eine Kombination aller drei Geräte ist also nicht möglich, der Stromkreis wäre damit hoffnungslos überlastet.

Sie haben ein Netzteil und möchten wissen, wie hoch dessen Leistung ist, um einen entsprechenden Verbraucher zu betreiben. Auf dem Netzteil steht: 12V/2A. In diesem Fall wählen Sie im Rechner das Optionsfeld „Leistung“ aus und tragen die Spannung (12V) und die Stromstärke (2A) ein. Der „Berechnen“-Button gibt als Wert 24 Watt aus. Das bedeutet, an das Netzteil dürfen nur Verbraucher angeschlossen werden, deren Leistung unter 24 Watt liegt. Ansonsten kann der Verbraucher nicht die volle Leistung abgeben. Darüber hinaus kann sich das Netzteil überhitzen (Brandgefahr). Alle Angaben ohne Gewähr.