Lebensdauer einer Photovoltaikanlage

Nach dem EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) wird die EinspeisevergĂŒtung fĂŒr Photovoltaikanlage auf 20 Jahre garantiert, plus die verbleibenden Monate im Jahr der ersten Inbetriebnahme. Dementsprechend sollte die Photovoltaik Anlage auch mindestens eine ebenso lange Lebensdauer haben. In der Regel halten die Anlagen jedoch deutlich lĂ€nger, wobei hier eine Lebenserwartung von 35 – 40 Jahre nicht unrealistisch ist.

Bei Solaranlagen, welche bereits seit etlichen Jahren fehlerfrei funktionieren, konnte beobachtet werden, das von Jahr zu Jahr die Energieausbeute zwar leicht sinkt, jedoch auch nach 15 – 20 Jahren noch ĂŒber 80 der Nennleistung erzielt wurden. NatĂŒrlich spielen auch gewisse Einflussfaktoren eine Rolle, wie lange die Solaranlage hĂ€lt. Experten vom Fraunhofer Institut fĂŒr Solare Energiesysteme sehen keine physikalischen GrĂŒnde dafĂŒr, weswegen eine Solarzelle nicht auch noch nach 45 Jahren oder lĂ€nger bestens funktionieren sollte. Vielmehr sind von einem Defekt meistens die restlichen verbauten Teile ( Folie auf der RĂŒckseite, undichte Anschlussdosen, Glasabdeckung, etc. ) betroffen. Auch liegt die Lebenserwartung des Wechseltrichters bei Solaranlagen bei etwa 10 Jahren. Es ist also damit zu rechnen, das dieser mindestens einmal zwingend ausgetauscht werden muss.

 




Anzeige

DarĂŒber hinaus beeinflusst auch der Verschmutzungsgrad die Lebensdauer einer Photovoltaikanlage sowie die Verkabelungen, die besonders stark durch WitterungseinflĂŒsse belastet werden und öfter ĂŒberprĂŒft werden sollten. Spezielle, doppelt isolierte Solarkabel eignen sich hier am besten, da diese eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren aufweisen können. Um die genaue Lebensdauer einer Photovoltaikanlage zu bestimmen, fehlt es noch an der Langzeiterfahrung. Es können demnach keine genauen Angaben hierzu gemacht werden. FĂŒr die Solarmodule gibt es eine gesetzliche GewĂ€hrleistung von zwei Jahren, die jedoch von den Herstellern meist deutlich verlĂ€ngert wird ( hĂ€ufig sogar auf 20 – 25 Jahre ). Dies ist natĂŒrlich ein sicheres Zeichen fĂŒr die Langlebigkeit der Photovoltaikanlage. Eine lineare Leistungsgarantie bietet dem KĂ€ufer eine höhere Sicherheit als die weit verbreiteten Stufengarantien, denn hier wird vom Hersteller eine jĂ€hrliche Mindestleistung garantiert.

Hi Five!
Danke!