LG Solar Module Test und Erfahrungen 2021

LG Electronics

Das koreanische Unternehmen LG Electronics gehört seit vielen Jahren zu den global führenden Anbietern für Unterhaltungselektronik. Es stellt neben Elektronikprodukten wie Smartphones auch Haushaltsgeräte und B2B-Lösungen her. Im Jahr 1958 wurde das Unternehmen gegründet und stellte nur 10 Jahre später das erste LG-Klimasystem vor. Es handelte sich um das erste jemals in Korea hergestellte Klimasystem.

Seither gehört LG zu den führenden Herstellern von Klimaanlagen und liegt an der Spitze mit seinen Innovationen in diesem Bereich.

Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsteam, die Marke entwickelte sich zu einem technischen Vorreiter auf diesem Gebiet und sorgt für eine kontinuierliche Weiterentwicklung von Heiz-, Klima- und Lüftungssystemen.
 
Seit 1998 tritt LG Electronics auch als Komplettanbieter für sogenannte HVAC-Lösungen auf, das Unternehmen gilt mittlerweile als einer der größten Hersteller in diesem Marktsegment.

LG Electronics verfügt über zehn Standorte weltweit, mehr als 17 Millionen Kompressoren und 16 Millionen Klimageräte werden dort produziert.
Der Vertrieb der Produkte erfolgt in über 100 Ländern und die Produktpalette wird ständig erweitert.

Die Hochleistungsprodukte von LG bieten eine effiziente, zuverlässige und umweltschonende Raumluftregelung, die sowohl für den Heimbereich, als auch für Gewerbeflächen und industrielle Anlagen eingesetzt werden können.

All diese leistungsfähigen Systeme bieten Anwendern von LG-Geräten die Möglichkeit, für eine formschöne und energieeffiziente Realisierung. Des Weiteren kam die Solar Sparte noch hinzu

LG Solar Module

LG NeON® R Prime

Das NeON® R Prime ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 355 – 370 zu bekommen ist. Laut Hersteller absorbiert die Zelle des NeON® R Prime mehr Licht, da die Sammelschienen auf der Vorderseite entfernt wurden. Aus Designernischen Gesichtspunkten ist das Modul komplett schwarz und hat einen Wirkungsgrad von 21,4 %.

LG NeON® R

Das NeON® R ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 365 – 380 zu bekommen ist. Laut Hersteller werden beim  LG NeON® R  die Sammelschienen auf der Rückseite der Zellen angebracht, wodurch die gesamte Vorderseite dem Licht ausgesetzt ist und somit mehr Strom erzeugt. Das 380 Watt Modul von LG Solar hat einen Wirkungsgrad von 22,0 %.

LG NeON® 2

Das NeON® 2 ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 360 – 370 zu bekommen ist. Laut Hersteller kann das Modul das Licht von der Zellvorder- und Zellrückseite verwerten, wodurch die Zellen effizienter als konventionelle Solarzellen arbeiten und einen höheren Ertrag einbringen. Der Modulwirkungsgrad liegt (lt. Datenblatt des Herstellers.) bei 21,4 %.

LG NeON® 2 Black

Das NeON® 2 Black ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 350 – 355 zu bekommen ist. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein komplett schwarzes Modul mit einem Modulwirkungsgrad von 20,6 %.

LG NeON® 2 BiFacial

Das LG NeON® 2 BiFacial ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 405 – 415 zu bekommen ist. Aufgrund der Größe (2,02 m) eignet sich diese Modul gut für große Solarkraftwerke. Laut Hersteller verfügt das Modul über beidseitig aktive Zellen und eine lichtdurchlässige Folie auf der Rückseite. Dadurch kann sowohl das auf die Vorderseite als auch das auf die Rückseite einfallende Licht genutzt und der Energieertrag gesteigert werden. Das LG NeON® 2 BiFacial mit 415 Watt hat einen Modulwirkungsgrad von 20,0 %.

LG NeON® 2 BiFacial 60 Cell

Das LG NeON® 2 BiFacial 60 Cell ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 335 – 340 zu bekommen ist. LG NeON® 2 BiFacial basiert auf dem bekannten Hochleistungsmodul NeON® und generiert beidseitig nahezu gleich viel Strom. Das 34 Watt Modul verfügt standardmäßig über einen Modulwirkungsgrad von 19,8 %.

LG MONO X® PLUS

Das LG MONO X® PLUS ist ein monokristallines Photovoltaik Modul, welches in den Wattklassen 365 – 445 zu bekommen ist. Die Große Version des LG MONO X® PLUS misst 2,115 m (445 – 450 Watt), während das kleine Modul knapp 1,776 m (365 – 375 Watt) misst. Laut Hersteller eignet sich dieses Modul optimal für Gewerbeflächen. Der Modulwirkungsgrad des großen Moduls liegt bei 20,2 (450 Watt) während das kleine Modul von LG ein Wirkungsgrad von 20,1 % (370 Watt) hat. Bei einer Mindestinstallation von 100 kW sind 15 Jahre Produktgarantie und 87,9 % nach 25 Jahren Leistungsgarantie möglich.

Fazit

Solarmodule von LG überzeugen durch Leistung und formschönen Design. Das neue LG NeON® R Prime ähnelt dabei sehr den Modulen von Sunpower. Der Modulwirkungsgrad aller Module von LG Solar ist hervorragend.

Die Koopertion mit dem Speicherhersteller Alpha ESS ist zukunftsorientiert und zielführend. Der potenzielle Käufer einer Solaranlage mit LG Solar Modulen und einem Alpha ESS profitiert von gleichbleibend hohen Erträgen und einer Langlebigkeit der Solaranlage.

LG Solar Kontakt

LG Electronics Deutschland GmbH

Alfred-Herrhausen-Allee 3-5

65760 Eschborn