Leads Solar für Solarteure und Unternehmen ohne Abnahmepflicht!

Was ist ein Lead?

Einfach ausgedrückt ist ein Lead eine Person oder Organisation, die Interesse an dem hat, was Sie verkaufen. Das Interesse wird durch die Weitergabe von Kontaktinformationen ausgedrückt, wie z. B. einer E-Mail-ID, einer Telefonnummer oder ähnlichem.

Wie kann man Leads gewinnen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Leads zu gewinnen. Hier sind die besten.

Über Empfehlungen Leads gewinnen

Wohl die einfachste und beste Art der Leadgewinnung. Sollte ein bestehender Kunde Ihr Unternehmen an einen Bekannten oder Verwandten weiterempfehlen, ist dies ein warmer Lead, da der geworbene Kunde die Erwartung hat, dasselbe zu bekommen wie der, der die Empfehlung ausgesprochen hat.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der geworbene Kunde auch bei Ihnen kaufen wird, ist sehr hoch. Diesbezüglich lohnen sich „Kunden werben Kunden“ Kampagnen, da im Besten Fall beide der Werber und der Geworbene von einer Prämie profitieren. Win Win.

Leadgenerierung über die eigene Webseite

Die Leadgewinnung über die eigene Webseite ist auch ein sehr wertvoller Lead, da sich der potenzielle Kunde bereits mit Ihrem Angebot auseinandergesetzt hat. Deshalb ist ein Internetauftritt enorm wichtig, gerade für ein Solarunternehmen. Eine Webseite ist die Visitenkarte eines Unternehmens.

Solar Leads über Local SEO

Ein Kunde sucht z.B. nach „Photovoltaik Münster“ bei Google. Die Intention des Suchenden in diesem Augenblick ist, dass er Interesse an einer Photovoltaikanlage in seiner Region hat. Im Optimalfall wird Ihr Unternehmen als Erstes aufgeführt und der potenzielle Kunde klick Ihre Firma an. An dieser Stelle ist es enorm wichtig, dass Ihre Webseite auf den ersten Blick professionell und gut strukturiert ist. Ziel ist es, dass der Betrachter der Webseite zum potenziellen Kunden wird.

Sollte Ihr Unternehmen jedoch auf den hinteren Plätzen des „Google Snack Packs“ sein, wird es schwierig einen Lead zu generieren. Voraussetzung ist ein „Google my Business“ Profil. Falls dies für Sie böhmische Dörfer sind, hilft Ihnen diese Agentur dabei mithilfe von Local SEO Kunden zu gewinnen.

google snack pack
Google Snack Pack Bildquelle: Google

Photovoltaik Leads für Solarteure

Eine weitere Option ist, Photovoltaik Leads zu kaufen. Einfach in die obere Maske den Unternehmensnamen eintragen und Sie bekommen auf Ihre E-Mail-Adresse Leads für Photovoltaik/Solar bequem zugesandt.

Diese Leads werden auf Photovoltaik.one gewonnen und an Sie weiter geleitet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diesen Lead kaufen möchten oder nicht. Es besteht keine Abnahmepflicht oder Vertragsbindung. Diese Leads gehen auch an andere Solarteure in Ihrer Region. Sollte Ihr Unternehmen professionell aufgestellt sein, werden Sie sich gegen Ihre Mitbewerber durchsetzen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich eintragen!

Leads Solar über Social Media und Google Ads

Leads für Solar und Photovoltaik lassen sich auch über Facebook Ads und Google Ads generieren. Sollte die Kampagne gut und professionell aufgesetzt sein, lassen sich hiermit individuelle Leads für Solarteure gewinnen. Der Vorteil ist, dass diese Leads nur an Sie gehen und dadurch die Mitbewerber wegfallen.

Der Nachteil ist, dass diese Facebook Ads und Google Ads durch einen Profi erstellt werden sollten. Es fallen somit Kosten für die Agentur und die Ads an, was auf Dauer ziemlich teuer sein kann. Ist der ROI (Return of Investment) gegeben, das heißt pro eingesetzten Euro bekommen Sie mindestens zwei Euro oder mehr wieder zurück, rechnet sich die Sache.

Nichtsdestotrotz sollten Sie den Verkauf von Photovoltaikanlagen beherrschen und professionell aufgestellt sein, sonst werden die Leads schnell kostspielig.

Photovoltaik/Solar Leadgenerierung durch Gewinnspiele

Eine weitere Alternative zur Leadgenerierung für Solar sind Gewinnspiele. Aus datenschutztechnischen Gründen raten wir jedoch davon ab. Immer noch möglich, jedoch bei einer Vielzahl von Anwälten, die sich darauf spezialisiert haben, Ihnen beim kleinsten Fehler eine Abmahnung zukommen zu lassen, ist diese Art der Kundengewinnung eher ein Bumerang.

Besser ist eine „Kunden werben Kunden“ Aktion. Voraussetzung ist, dass Sie bereits Kunden haben und diese auch bereit sind, Sie zu empfehlen.

Fazit

Leads zu gewinnen ist bei Gründung eines Unternehmens nicht einfach, jedoch mit den oben aufgeführten Tipps sollte dies über kurz oder lang funktionieren. Die Mischung machts. 😉