Kostal Speicher, Plenticore BI, PIKO MP, Test, Erfahrungen. Angebot, 2021

KOSTAL Solar Electric GmbH in Lüdenscheid

Das Unternehmen wurde im Jahr 1912 von Leopold Kostal in Lüdenscheid gegründet und wurde vom Sohn und Enkelsohn des Gründers in den vergangenen Jahrzehnten weiter entwickelt.

Seit dem Jahr 2011 befindet, wird das Unternehmen in der vierten Generation und wird von Andres Kostal geleitet. Die Vertriebszentrale befindet sich heute in Freiburg i. Breisgau.

Im Jahr 1927 erfolgt der Einstieg der Firma in den Bereich der Automobil Elektrik in Form einer eigens dafür entwickelten Fahrtrichtungsanzeige für Autos. In den darauffolgenden Jahren lag der Schwerpunkt der Aktivitäten auf der Entwicklung und Produktion von Produkten für die Automobilindustrie.

Im Jahr 1995 wurde das Unternehmen in vier unabhängige Geschäftsbereiche Industrie Elektronik, Automobil Elektronik, Soma (Prüftechnik) und Kontakt Systeme aufgeteilt, welche dann eigenständig operieren konnten. Dieser Schritt hin zu Diversifikation war und ist ein Teil der langfristigen Strategie von Kostal.

Im Jahr 2004 wurde die Kostal Industrie Elektrik in eine GmbH umgewandelt. Seit 2005 befindet sich der Sitz dieser Einheit in Hagen.

Im Jahr 2006 wurde dann für die internationale Kundschaft die Kostal Solar Electric GmbH als Tochterunternehmen der Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg gegründet.

Im Jahr 2008 erfolgte dann für alle Bestandteile der Kostal-Gruppe eine Neuorganisation. Seither besteht die Gruppe aus den Geschäftsbereichen Automobil Elektrik, Industrie sowie der Bereich Holding.

Die Kostal-Gruppe arbeitet sehr eng, partnerschaftlich und vertrauensvoll mit ihren Kunden zusammen und entwickelt mit ihrer Kundschaft gemeinsam individuelle Lösungen. Dadurch sind enge und sehr vertrauensvolle Kundenbeziehungen entstanden, welche mit dem Know-how der Kostal-Gruppe und der technischen Möglichkeiten immer kundenspezifische Lösungen zum Wohle der Kundschaft hervorgebracht haben und dies auch zukünftig hervorbringen werden.

Kostal Batteriewechselrichter

KOSTAL PIKO MP

Der Kostal PICO MP ist ein Hybridwechselrichter und kam im Jahr 2020 auf den Markt. Zusammen mit dem Kostal Smart Energy Meter kann der Kostal PICO MP als Batterie-Wechselrichter eingesetzt werden.

Das Gerät ist perfekt zum Nachrüsten bereits bestehender Photovoltaikanlagen geeignet. Der Kostal PICO MP ist einphasig und in den Leistungsklassen 1,5 – 5,0 KW zu bekommen. Der PIKO MP plus ist kompatibel zur BYD Battery-Box Premium.

PLENTICORE BI

Der PLENTICORE BI ist ein dreiphasiger Batterie-Wechselrichter. Auch dieser Wechselrichter eignet sich optimal, um bereits bestehende Photovoltaikanlagen mit einem Speichersystem nachzurüsten.

Dabei wird der Wechselrichter in Kombination mit einer Hochvoltbatterie (z. B. BYD Battery-Box Premium) und dem KOSTAL Smart Energy Meter einfach parallel zu der Bestandsanlage an das AC-Netz angeschlossen. Ein Ersatz oder Austausch der bereits bestehenden Komponenten ist nicht nötig.

Auch bei neuen PV-Anlagen bietet der Wechselrichter eine einfache Möglichkeit zur Anbindung eines Speichersystems. Der Anwendungsbereich sind Einfamilienhäuser und Gewerbe. Der Plenticore BI ist in den Leistungsklassen 5,5 – 13 KW zu bekommen.

Kostal Angebot

Fazit

Der PLENTICORE BI plus gekoppelt mit der BYD Battery-Box Premium arbeiten überaus effizient zusammen. Dies wurde bereits in einem Test der HTW-Berlin bestätigt. Die Ergebnisse finden Sie hier. Dabei belegt das Unternehmen aus Lüdenscheid die vorderen Plätze noch vor SMA.

Der Vorteil beider Batterie-Wechselrichter ist die problemlose Anbindung an bereits bestehende Photovoltaikanlagen. Kostenloses Monitoring der PV-Anlage über KOSTAL Solar Portal, KOSTAL Solar App und internen WebServer möglich, was ein weiterer Pluspunkt ist. Alles in allem sehr zu empfehlen.

Hier bekommen Sie 3 kostenlose und unverbindliche Angebote von Unternehmen aus der Region.

Kostal Kontakt

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
79108 Freiburg i. Br.
Deutschland

Telefon: +49 761 47744 – 100

www.kostal-solar-electric.com

Vielen Dank!
[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]