Varta Storage Family + Element Speicher

Varta Storage GmbH

Varta ist seit langem ein Begriff, wenn es um Batterien im Haushalt geht. Die Varta AG blickt auf eine 125 jährige Geschichte zurück doch wurde Sie 2002 gesplittet. Die Varta Storage GmbH ist mit der Varta Microbatterie GmbH teil der Varta AG geblieben. Diese gehört nun der Montana Tech Components-Gruppe an.
Varta ist auch für ehemalige Produkte der Varta AG noch ein gebräuchlicher Name, auch wenn z. B. Varta Automotiv GmbH nicht mehr zu Varta AG zählen.
Gegründet wurde Varta Storage GmbH noch unter dem Namen Varta Micro Storage GmbH im Jahr 2012. Den heutigen Namen hat es Ende 2012 angenommen. Geschäftsführer ist Herr Schein (CEO) und CFO Herr Höhmüller.
Die Varta Storage GmbH ist im bayrischen Nördlingen angesiedelt. Sie konzentriert sich auf den Einsatz der Lithium-Ionen-Batteriespeicher im Haushalt im Rahmen der regenerativen Energieversorgung. Die Produkte richten sich gezielt an Installateure und privat Personen die sich der Energieselbstversorgung z. B. mittels Photovoltaikanlagen widmen. Die Speicherlösungen sind auf die autarke Stromversorgung ausgelegt. Es sind Windkraft als auch Photovoltaik oder Wasserkraft Anlagen als Stromgeneratoren möglich. Das Module Konzept einiger Produkte erlaubt das kombinieren der einzelnen Speicher zu größeren gesamt Speicherleistungen.
Das Unternehmen informiert über eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit über die eigenen Produkte und verbindet diese dabei mit aktuellen und Branchen spezifischen Informationen wie EEG oder Finanzierungsmöglichkeiten. Den Fokus legt es dabei unter anderem klar beim Endkunden. Die Einbindung der Anlage in das Smart-Home ist per App gesichert.
Die Montana Tech Components-Gruppe hat ihren Sitz in Reinach AG (Kanton Aargau in der Schweiz). Ihr Geschäftsfeld umfasst unter anderem die Varta AG, Aluminium Produkte für die Luftfahrtindustrie sowie Maschinen zur Aluminiumradproduktion. Sie beschäftigt weltweit rund 6.500 Mitarbeiter (Stand 2014).

Der Speicher

Produktname:Pulse
Element
Speicherkapazität kWh:3,5 + 6,53,3-13
Nutzkapazität kWh (DoD in %):3 – 5,9 (90%)3,0-11,7 (90%)
Technologie:Lithium-IonenLithium-Ionen
Vollzyklen:4.0004.000
Gesamtwirkungsgrad in %:k.a.k.a.
Maße B/H/T in mm:600/690/186600/1.176/500
Gewicht in kg:45-6595-165
Schutzklasse:IP 33IP 22
Garantie:10 Jahre (Batteriezellen;
7 Jahre (Instandsetzung)
10 Jahre (Batteriezellen;
7 Jahre (Instandsetzung)
Notstrombetrieb:neinnein
Ankopplung an die Batterie:ACAC
Art der Einspeisung:einphasigdreiphasig
Schnittstellen:Ethernet, XML, Modbus/TCPEthernet, XML, Modbus/TCP
KfW-förderfähigjaja
   

Fazit

Varta bietet zwei Systeme an: „Pulse“ ist das Einsteigermodell und kommt besonders handlich und kompakt daher. Die platzsparende Aufhängung macht es besonders für kleine Häuser oder Eigentumswohnung attraktiv. Besonders im Fokus stehen die einfache Installation und die hohe Kapazität im Bezug auf die Speichergröße. Aber auch der sehr niedrige Stand-by Verbrauch sowie das Siegel „Made in Germany“ machen den „Pulse“ zu einem Highlight.

Auch der Speicher „Element“ kann sich sehen lassen. Ähnlich wie sein kleiner Bruder „Pulse“ ist die einfache Installation und seine „Plug and Play“ Technik das Aushängeschild. Zudem bietet der „Element“ Speicher die Möglichkeit aus sechs verschiedenen Kapazitäten zu wählen, sodass auch ein größerer Bedarf abgedeckt werden kann.

Kontakt

VARTA Storage GmbH
Nürnberger Straße 65
86720 Nördlingen

Tel:+49 796 19 21 75 2
www.varta-storage.com

Hi Five!
Danke!