Mercedes Benz Energy Home 5.0 Speicher

Mercedes Benz Energy GmbH

¬© frank peters ‚Äď Fotolia.com

Nicht nur die Erzeugung regenerativer Energie ist ein Zukunftsthema mit wirtschaftlichem Wachstumspotenzial, sondern auch die Speicherung und bedarfsorientierte Nutzung. Im Daimler-Konzern sind innovative Speicherlösungen längst zu einem eigenen Geschäftsfeld gereift. Das Technologie-Unternehmen profitiert dabei vom Know-how der Automotiv-Sparte.




Entwicklung und globaler Vertrieb station√§rer Energiespeicher sind seit Kurzem in der Mercedes-Benz Energy GmbH geb√ľndelt. Das Daimler-Tochterunternehmen mit Sitz in Kamenz (Sachsen) vermarktet Heimspeicherl√∂sungen, die von der Accumotive GmbH produziert werden, ebenfalls eine Daimler-Tochter. Die Aufgabenteilung lautet: Produktion der station√§ren und automobilen Batteriespeicher erledigt Accumotive ‚Äď um Entwicklung, Vertrieb und Installation k√ľmmert sich Mercedes-Benz Energy.

Bei den Heimspeichern aus dem Hause Mercedes-Benz k√∂nnen bis zu acht Batteriemodule mit einer Speicherkapazit√§t von je 2,5 kWh zu einem Energiespeicher mit bis zu 20 kWh Gesamtkapazit√§t kombiniert werden. Die Module erf√ľllen h√∂chste Sicherheits- und Qualit√§tsanforderungen und basieren auf einer Technologie, die von Daimler schon seit 2012 erfolgreich in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen eingesetzt wird.

Parallel werden Gro√üprojekte f√ľr industrielle Anwendungen forciert. So arbeitet ein Joint-Venture aus Daimler AG, The Mobility House AG und GETEC daran, den weltweit gr√∂√üten 2nd-Use-Batteriespeicher in Betrieb zu nehmen. Dieser soll dann an der Prim√§rregelenergieb√∂rse √ľber Mercedes-Benz Energy vermarktet werden.

Das neue Unternehmen kooperiert bereits erfolgreich unter anderem mit der Energie Baden-W√ľrttemberg (EnBW), dem Solarspezialisten SMA und mehreren weiteren Energiegro√üh√§ndlern. Sie sind Vertriebspartner und sorgen daf√ľr, dass die Speicherl√∂sungen aus dem Hause Daimler an deutsche Privat- und Gewerbekunden verkauft werden.

Gestartet ist die Mercedes-Benz Energy GmbH mit 50 Mitarbeitern. Bis Jahresende 2017 sollen bereits 200 Menschen besch√§ftigt sein. Am Standort Kamenz b√ľndelt Daimler seine Kompetenz f√ľr hocheffiziente Batteriesysteme. Auch die Produktionsfl√§che von Accumotive soll verdoppelt werden.

Der Speicher

Produktname:Home 5.0
Speicherkapazität kWh:bis 24
Nutzkapazität kWh (DoD in %):bis 22,4
93%
Technologie:Lithium-Ionen
Vollzyklen:8.000
Gesamtwirkungsgrad in %:97
Maße B/H/T in mm:Wand: 470/670/290
Gewicht in kg:ca. 32
Schutzklasse:IP 21
Garantie:10 Jahre
Notstrombetrieb:nein
Ankopplung an die Batterie:AC oder DC
Art der Einspeisung:ein- und dreiphasig
Schnittstellen:k.a.
KfW-förderfähigja

[logo-carousel id=default]

Das Fazit:

Der Speicher von Mercedes Benz ist von den Werten absolut in Ordnung. Das Design ist futuristisch und absolut formsch√∂n abgerundet. Die Zielgruppe ist klar definiert. Jeder der bereits einen Mercedes Benz in der Garage stehen hat und eine PV-Anlage plant, wird sich √ľber diesen Speicher Gedanken machen. Dementsprechend ist der Preis f√ľr den Speicher recht knackig.

Hier bekommen Sie 3 kostenlose und unverbindliche Angebote von Unternehmen aus der Region.

Kontakt:

Mercedes-Benz Energy GmbH
Ein Unternehmen der Daimler AG
Prof.-Gottfried-Bombach-Straße 1
01917 Kamenz
Deutschland
Tel: +49 3578 3737-196
E-Mail: energy-sales@daimler.com
Web: www.mercedes-benz-energy.com

Hi Five!
Danke!