Photovoltaik Finanzierung & Solarkredit ohne Eigenkapital Vergleich 2021

Wenn Sie ein Eigenheim besitzen und durch die stetig steigenden Stromkosten nicht nur nach einem neuen Anbieter für Ihren Strom, sondern nach alternativen Möglichkeiten für die Stromgewinnung suchen, so ist eine Photovoltaikanlage eine gute Möglichkeit, Ihre Stromkosten auf lange Sicht zu reduzieren.

Da auch der Staat daran interessiert ist, alternative Energie zu unterstützen und weiter auszubauen, gibt es staatliche Zuschläge und Förderungen, für all diejenigen, die sich für eine Photovoltaikanlage entscheiden.

Da die Anschaffung einer solchen Anlage jedoch recht kostspielig ist, reicht die Förderung alleine nicht aus, um die Anlage anzuschaffen und zu montieren.

Sollte Ihnen das nötige Kapital, für die Anschaffung fehlen, heißt die jedoch nicht, dass Sie auf diese Art der Energiegewinnung verzichten müssen, denn es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für eine Photovoltaik Finanzierung, auf die Sie zurückgreifen können, damit auch Sie schon bald eine solche Anlage zur Stromgewinnung montieren lassen und nutzen können.

Was ist ein Solarkredit?

Ein Solarkredit zur Photovoltaik Finanzierung funktioniert genau wie ein herkömmlicher Bankkredit, wobei dieser oft mit deutlich günstigeren Zinsen verbunden ist, sodass Sie immer prüfen sollten, ob Ihre Bank einen solchen Kredit anbietet, ehe Sie sich für einen herkömmlichen Kredit entscheiden.

Als Sicherheit für den Solarkredit treten Sie die Einspeisevergütung für die Laufzeit des Kredits an Ihre Bank ab. Hierbei muss jedoch die Laufzeit des Kredits beachtet werden und ebenso ist der Kreditrahmen, den Sie beantragen ausschlaggebend dafür, ob die Bank einen weiteren Kredit verlangen wird oder nicht.

Eine weitere Sicherheit kann zum Beispiel über eine Eintragung ins Grundbuch erfolgen. Sollten Sie dies nicht wollen, so ist es notwendig, dass andere Sicherheiten oder ein Bürge für den Solarkredit vorhanden ist.

Bei einer mittleren Laufzeit mit einem Kreditrahmen von etwa 20.000 Euro ist die Einspeisevergütung jedoch häufig ausreichend als Sicherheit für die Bank, sodass keine weiteren Sicherheiten oder ein Bürge benötigt werden.

Vorteile einer Photovoltaik Finanzierung

Ein ganz klarer Vorteil ist das geringe Zinsniveau. Mit wenig oder gar keinem Eigenkapital haben Sie die Möglichkeit eine Photovoltaikanlage zu errichten.

Eine Solaranlage erwirtschaftet ein passives Einkommen und macht Sie somit unabhängig von Strompreiserhöhungen der Energieversorger.

Photovoltaik Finanzierung Banken Vergleich 2021

  • Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW)

  • GLS Bank

  • Umweltbank

  • Bausparkassen

  • Weitere Banken

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW)

Der Finanzminister hat die Aufsicht für die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) und diese hat vielfältige Aufgaben zu erfüllen. Für die Förderung von Maßnahmen im Umweltschutz, für erneuerbare Energien, vergibt die KFW sogenannte Solarkredite. Solaranlagen werden durch besondere Programme gefördert.

Solarkredite über die KfW ohne Eigenkapital möglich

Bei der Laufzeit für die Photovoltaik Finanzierung kann bei der KFW zwischen 5, 10 und 20 Jahren gewählt werden. Die Bonität des Antragstellers ist ausschlaggebend über die Höhe des Zinssatzes, welcher in der Regel von der zuständigen Hausbank ermittelt wird.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Höhe des Zinssatzes ist das augenblickliche Zinsniveau. Aus diesem Grund sind genaue Angaben über die Höhe des Zinssatzes nicht möglich. Die tilgungsfreien Anfangsjahre, in der Regel sind es 1 – 3, ist ein großer Vorteil der KFW.

Zudem finanziert die KFW die Investition zu 100 %. Somit muss der Begünstigte kein Eigenkapital aufbringen. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass lediglich der Nettobetrag finanziert wird. Die Mehrwertsteuer bekommt man vom Finanzamt zurück. Als Antragsteller kommen Unternehmen, Privatpersonen, Freiberufler und Vereine infrage.

Die Beantragung einer Photovoltaik Finanzierung erfolgt über die Hausbank. Die Photovoltaik Finanzierung für Solarstromspeicher wurde von der KFW zum 31.12.2018 eingestellt. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine Förderung vom jeweiligen Bundesland zu bekommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht es zum KFW Kredit Programm 270

KFW Kredit Konditionen für erneuerbare Energien im Überblick

  • Laufzeit des Kredits: zwischen 5, 10 und 20 Jahre
  • Zinshöhe in Abhängigkeit von der
    Solvenz des Antragstellers:
    ca. 1 bis 10 %(Die aktuellen Zinssätze finden Sie hier)
  • Auszahlung: 100 % (ohne Eigenkapital)
  • Zinsen für die Bereitstellung 0,25 %
  • Tilgungsfreie Zeit: zwischen 1 – 3 Jahre

Photovoltaik Finanzierung über die GLS Bank

Gls bank
GLS Bank

Die sozial-ökologisch ausgerichtete GLS Bank bietet Photovoltaik Finanzierungen mit einer Laufzeit von maximal 20 Jahren an. Je länger die Zinsbindung, umso höher fällt der Effektivzinssatz aus. Eine Photovoltaik Finanzierung ohne Eigenkapital ist bei der GLS Bank nicht möglich.

Ein Vorteil ist jedoch die Zwischenfinanzierung der Mehrwertsteuer. Zudem wird keinen Eintrag ins Grundbuch verlangt und es können Solaranlagen auf fremden Dächern über die GLS Bank finanziert werden.

GLS Kredit Konditionen im Überblick

  • Laufzeit des Solarkredits: maximal 20 Jahre
  • Auszahlung nur mit Eigenkapital möglich
  • Zwischenfinanzierung der Mehrwertsteuer
  • Keine Eintragung ins Grundbuch
  • Photovoltaik Finanzierung auf fremden Immobilien ist möglich

Die aktuellen Konditionen finden Sie hier.

Solarkredit der Umweltbank

Umweltbank
Umweltbank

Natürlich bietet die Umweltbank verschiedene Programme für die Finanzierung von Solaranlagen an. Die Konditionen für Solarkredite der Umweltbank passen sich den aktuellen Bedingungen des Marktes an. Anders als bei anderen Banken ist bei der Umweltbank eine Sondertilgung von bis zu 5 % jährlich möglich.

Auch die Umweltbank kann die Mehrwertsteuer zwischenfinanziert werden, bis zu einem Maximalbetrag von 10.000 €. Eine Eintragung ins Grundbuch ist ebenfalls nicht notwendig. Die Kreditlaufzeit kann bei der Umweltbank maximal 18 Jahren betragen, wobei die Zinsbindung bei den üblichen 10 Jahren liegt. Während der Laufzeit des Kredites kann der Tilgungssatz zweimal geändert werden.

Umweltbank Kredit Konditionen im Überblick

  • Laufzeit des Solarkredits: maximal 18 Jahre
  • Zwischenfinanzierung der Mehrwertsteuer bis zu 10.000 €
  • Keine Eintragung ins Grundbuch
  • Sondertilgung bis zu 5 % jährlich möglich
  • Der Tilgungssatz kann während der Laufzeit zweimal geändert werden
Die aktuellen Konditionen finden Sie hier.

Photovoltaik Finanzierung über die Baussparkassen

Neuerdings werden auch Photovoltaik Finanzierungen von den Bausparkassen angeboten. Zumeist besteht das Angebot der Bausparkassen aus einem Mix aus ein Zinsbindungsdarlehen und einem Bausparkredit.

Die Mehrwertsteuer wird bei den Solarkrediten der Bausparkassen nicht mitfinanziert. Für diese Photovoltaik Finanzierung müssen nur die Zinsen gezahlt werden. Zudem wird ein Bausparvertrag über die Höhe des Kredites abgeschlossen.

Dieser wird ganz normal angespart. Nach 8-9 Jahren ist der Bausparvertrag komplett angespart und wird mit dem Kredit getilgt. Zumeist reicht die angesparte Summe nur zur Hälfte für die Tilgung des Kredites aus. Die restliche Zeit muss der Bauspardarlehen getilgt werden. Der Vorteil sind die sicheren Zinskonditionen.

Baussparkassen Solarkredit Konditionen im Überblick

  • Laufzeit des Solarkredits: ca.18 Jahre
  • Sichere Zinskonditionen
Tipp: Informieren Sie sich über die aktuellen Konditionen bei der Bausparkasse ihres Vertrauens.

Weitere Banken

SWK Bank Solarkredit

Die SWK Bank bietet einen Solarkredit in Form eines Darlehens von bis zu 100.000 Euro, was gerade auch für Firmen sehr interessant ist. Zusätzlich wird bei dieser Bank keine Eintragung ins Grundbuch notwendig, was für viele Kreditnehmer ein wichtiger Punkt ist, die Finanzierung selbst kann bis zu 20 Jahre laufen, wobei bei allen Laufzeiten mindestens ein Jahr Tilgungspause inklusive ist, sodass Sie durch die Anlage erst erste Einsparungen erzielen können, ehe die erste Rate fällig wird.

Des Weiteren haben Sie bei dieser Bank die Möglichkeit online die Abfrage zu starten, sodass Sie innerhalb weniger Sekunden eine Zusage erhalten können und dafür nicht einmal eine Bearbeitungsgebühr entrichten müssen.

Hier geht es zum Angebot der SWK Bank

Creditolo Energiedarlehen

Bei Creditolo handelt es sich nicht um eine Bank, sondern um einen Kreditvermittler. Wenn Sie sich zum Beispiel nach einer Bank suchen, welche Ihnen die günstigsten Konditionen oder die einfachsten Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Solarkredit anbietet, dann sind Sie bei Creditolo richtig.

Gerade, wenn Sie über ein paar negative Schufaeinträge verfügen, kommt das Energiedarlehen von Creditolo infrage. Denn über diesen Vermittler können Sie online eine kostenlose Anfrage stellen und erhalten so maßgeschneiderte Angebote für Ihren Solarkredit.

Der Anbieter selbst arbeitet mit verschiedenen bekannten Banken zusammen, die alle Solarkredite vergeben, sodass es sich in jedem Fall lohnt eine kostenlose Anfrage für eine Photovoltaik Finanzierung über die Webseite von Creditolo zu stellen.

Hier geht es zum Angebot von Creditolo.

Ratenkredit Vergleich

Rechtliche und steuerliche Fragen zur Photovoltaik Finanzierung

Eintragung einer PV-Anlage ins Grundbuch

Ein Grundbuch Eintrag erfolgt normalerweise dann, wenn ein Immobilienkredit beansprucht wird. Hierbei wird eine entsprechende Grundschuld ins Grundbuch eingetragen. Dies ist eine Absicherung der Bank, falls der Kreditnehmer dieses Darlehen in Zukunft nicht mehr bedienen kann.

Viele Banken verlangen auch für die Finanzierung einer Solaranlage einen Eintrag im Grundbuch. Natürlich ist eine solche Eintragung mit etwaigen Kosten verbunden.

Photovoltaik Finanzierung ohne Grundbucheintrag

Mittlerweile bieten viele Banken auch eine Finanzierung von Solaranlagen ohne Grundbucheintrag an. Hierbei wird die Einspeisevergütung an die Bank als Sicherheit abgetreten. Zumeist wird die PV-Anlage selbst auch als Sicherheit akzeptiert. Diese Variante ist wesentlich einfacher und kostengünstiger.

Grundbucheintrag bei Dachverpachtung

Wenn Sie Ihre Dachfläche verpachten möchten, weil ein Investor plant auf dieser eine Solaranlage zu errichten, wird die rechtliche Situation etwas schwieriger.

Als Sicherheit möchte der Investor den Zugriff auf die Einspeisevergütung und bei entsprechenden Reparaturen oder Wartung auch Zugang zur PV-Anlage haben. Auch hierfür wird eine Eintragung ins Grundbuch vorgenommen.

Wenn im Grundbuch bereits ein Eintrag für einen Immobilienkredit steht, kann dies verzwickt werden, da Pächter in der Regel erstrangig eingetragen werden wollen.

Mehrwertsteuer Photovoltaik

Die meisten Banken finanzieren die anfallende Mehrwertsteuer für eine Solaranlage nicht mit oder finanzieren diese höchstens zwischen. Grund dafür ist, durch den Verzicht der Kleinunternehmerregelung beim Finanzamt, kann die bereits geleistete Mehrwertsteuer zurückverlangt werden.

Jedoch muss diese mit der Umsatzsteuer verrechnet werden, die der Betreiber der Solaranlage vom Netzbetreiber in Form der Einspeisevergütung erhält. Des Weiteren können alle Ausgaben, die mit der PV-Anlage zusammenhängen, mit den Einnahmen der Umsatzsteuer gegengerechnet werden.

Dies umfasst zum Beispiel die Mehrwertsteuer für Reparaturen, Wartungen, etc. Es ist sicher finanziell lohnenswert, dennoch ist der Aufwand recht hoch.

Einkommenssteuer Photovoltaik

Für den Betrieb einer Solaranlage ist auch die Einkommensteuer wichtig. In den ersten Jahren erzielt eine Solaranlage meistens Verluste, da die erzielten Gewinne mit der Abschreibung der Anschaffungskosten für die Solaranlage verrechnet werden.

Diese Verluste können das zu versteuernde Einkommen mindern und somit auch die Einkommensteuer. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater über dieses Thema.

Fazit

Eine Photovoltaik Finanzierung lohnt sich augenblicklich sehr, da die Zinsen auf einem niedrigen Niveau sind. Sprechen Sie mit Ihrer Hausbank über eine Finanzierung. Auch der Solarteur Ihres Vertrauens kann Ihnen sicher mit Rat und Tat zur Seite stehen.