Solarmodul mit integrierter Batterie

Viele Menschen glauben an die Zukunft der Solar-Technologie. Viele Menschen  haben sich bereits dazu entschlossen, in diesem Bereich zu investieren. Das neue SolPad Mobile ist der erste transportable Solar-Energie Generator, mit dem Sie überall und jederzeit Solar-Energie erzeugen und nutzen können. Um die erneuerbaren Energien zu revolutionieren, beinhaltet das Panel eine eingebaute Batterie, die jedem vergleichbaren Modell überlegen ist. Das neue Panel ist deshalb besonders für Wohnmobil-Besitzer und Besitzern von Vans geeignet. Zusammenfassend lässt sich deshalb sagen, dass mit diesem Modul sauberer, verlässlicher Strom hergestellt werden kann, der allen überall zur Verfügung steht.

Die Geschichte des Unternehmens SolPad

Das Unternehmen selbst wurde 2012 gegründet, um die Erzeugung erneuerbarer Energien zu verändern. Hierfür wurden Modelle entwickelt, um nachhaltige und jederzeit verfügbare Solarmodule herzustellen, damit der Zugang zu hoch-qualitativem und kostengünstigem Strom aus erneuerbaren Energien gewährleistet wird. Grund für die Unternehmensgründung war, dass die Menge an Solar-Strom pro Jahr um durchschnittlich 6.8 Prozent (USA) zunimmt. Aufgrund ökonomischer Herausforderungen kommt dies aber nicht immer bei den Verbrauchern an. Aufgrund dieses Wissens beschloss das Unternehmen, welches im US-Bundesstaat Kalifornien beheimatet ist, dass erste mobile Solarmodul zu entwickeln, dass alle nötigen Technologien enthält, damit die Bevölkerung die Vorzüge der Solarenergie genießen kann.

 

 

„Die Realität ist, dass SolPad das bisherige energetische Paradigma verändert, um ein umfassendes Equipment zu liefern, damit der Benutzer die Kontrolle über die tägliche Nutzungsmenge an Solar-Energie behält“, so Christopher Estes, der Vorstandsvorsitzende von SolPad. Aufgrund der Kosten von 1.795 US-Dollar (ca. 1.600 €), lohnt sich die Investition. Dies liegt auch daran, dass die Kosten zur Installation des Geräts gerade einmal halb so groß sind wie bei vergleichbaren Produkten. Dabei wird so viel Energie wie benötigt bei minimalen Verlusten hergestellt. Der überschüssige Strom kann gespeichert werden, wobei dies automatisch abläuft. Über eine eigene Smartphone-App kann der tägliche Verbrauch angezeigt und verwaltet werden sowie Optimierungsmaßnahmen implementiert werden. Derzeit läuft die Pr-Order in den USA, wo die Geräte auch erst erhältlich sein werden.

Quellen: inhabitat.com; solpad.com/

Bild: solpad.com/

Solarmodul mit integrierter Batterie
Give me five!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.