Senec Home G2

Deutsche Energieversorgung GmbH – Senec Home G2 plus

Logo_DEV_V7Im Jahre 2009 wurde das Unternehmen Deutsche Energieversorgung GmbH von Mathias Hammer in Leipzig in Sachsen gegründet. In den Anfangsjahren verkaufte das Unternehmen große Photovoltaik Kraftwerke bis im Jahre 2012 der neue Photovoltaik Speicher mit dem Namen Senec Home G2 auf dem Markt kam. Seit dem geht es für die Deutsche Energieversorgung GmbH immer weiter bergauf. Seit 2012 haben die Leipziger insgesamt schon 1.800 Senec Home G2 verkauft, was wirklich beträchtlich ist. Der japanische Elektronikries Sharp, der auf die Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen spezialisiert ist, wurde auf die Deutsche Energieversorgung GmbH aufmerksam und hat die Solar Speichersysteme Senec Home G2 in seinen Vertrieb aufgenommen.

 

Das Produkt

SENEC.Home

SENEC bietet Energiespeicher für Privathaushalte auf Lithium-Ionen-Basis in den Größen 2,5 kWh, 5 kWh, 7,5 kWh und 10 kWh an. Durch das selbst entwickelte Batterie-Management-System (BMS) erzielen die SENEC-Stromspeicher einen sehr hohen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 90%. Die Energiespeicher sind mit jedem Wechselrichter kompatibel und können somit sowohl mit jeder Photovoltaikanlage als auch mit Blockheizkraftwerken (BHKW) oder kleineren Windrädern gekoppelt werden. SENEC bietet seine Speicher als Gesamtsystem an, bei dem die Einzelkomponenten bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt sind. Im Gehäuse der Speicher sind sowohl die Lithium-Akkumodule, als auch der Batterie-Wechselrichter und die gesamte Steuer- und Kommunikationselektronik untergebracht. Die SENEC-Speicher können eine Leistung von bis zu 2.500 W aufnehmen, was für sehr schnelle Ladezeiten sorgt. Der SENEC.Home Li 10.0 erhielt 2016 von der renommierten Zeitschrift WirtschaftsWoche das Siegel „Top-Stromspeicher 2016“.

Mit der Stromdienstleistung SENEC.Cloud ist das Unternehmen neben der Entwicklung und Produktion von Energiespeichern den Schritt im Energieversorgermarkt tätig. Grund dafür ist die Herausforderung der ungleichmäßigen Stromerzeugung einer PV-Anlage. Generell herrscht auch mit einem Stromspeicher ein Ungleichgewicht zwischen den Jahreszeiten, was die Stromerzeugung der eigenen Solaranlage und den Verbrauch im Haushalt angeht. Während eine PV-Anlage im Sommer sehr viel Strom erzeugt, braucht ein Haushalt mehr Strom im Winterhalbjahr. Damit der Nutzer seine im Sommer erzeugte Energie auch im Winter, nachts oder bei schlechtem Wetter nutzen kann, parkt SENEC diese Energie in einer Cloud so lange, bis sie vom Kunden abgerufen wird. Das Beste daran: In die Cloud eingespeister und nicht abgerufener Strom wird durch SENEC vergütet.

 

Das Fazit

Der Energiespeicher SENEC.Home begeistert vor allem durch aufeinander abgestimmte Systemtechnik gepaart mit cleveren und wirklich innovativen Energielösungen. Die Lithium-Module der SENEC-Speicher sind auf bis zu 12.000 Ladezyklen ausgelegt, was einer Lebensdauer von ungefähr 20 Jahren entspricht. Dass das Unternehmen auf hochwertige und zuverlässige Lösungen setzt, merkt man spätestens, wenn man sich die Garantieleistungen anschaut: Mit einer Herstellergarantie von bis zu 14 Jahren sowie einem Kostenschutz, der einen Tausch von Akku und Batterie-Wechselrichter zu einem geringen Festpreis ermöglicht, wird das Risiko für den Kunden minimiert. Die Lösung mit SENEC.Cloud als perfekte Ergänzung zum Stromspeicher macht den Kunden vollständig unabhängig von den großen Energiekonzernen.

 
Hier bekommen Sie 3 kostenlose und unverbindliche Angebote von Unternehmen aus der Region.

 

Deutsche Energieversorgung GmbH

Am Schenkberg 12
04349 Leipzig / Germany

Geschäftsführer: Mathias Hammer

Telefon: +49 (0) 34298 1419 -0
Telefax: +49 (0) 34298 1419 -19

Mail: info[at]deutsche-energieversorgung[dot]de
Web: www.deutsche-energieversorgung.de

Senec Home G2
2.2 (43.79%) 58 votes